Detta gör att Bitcoin verkar billig

Kryptovalutamarknaden har gått in i årets sista kvartal och förväntningarna på en prissvängning har varit höga. Ethereum-marknaden ville inte bara uppleva en ökning av priset utan krävde också en minskning av nätverkets transaktionskostnader.

Efter att ha undersökt den hype-driven ETH-marknaden föreslår forskare dock att efterfrågan kanske inte uppfylls. Eftersom höga transaktionsavgifter på Ethereum blir en norm gör det i sin tur Bitcoins transaktionskostnader ganska billiga.

Ethereums transaktionsavgift elendigheter

Kedjedataleverantören Glassnode noterade att Ethereum-gruvarbetare gjorde totalt 166 miljoner dollar från bara transaktionsavgifter i september. I diagrammet nedan noteras att avgiftsökningen var nära 47% jämfört med den tidigare rekordhöga nivån i augusti.

Nu är det uppenbart att decentraliserad finansiering [DeFi] har svarat för att driva upp transaktionsavgifterna, men den enda gynnande parten förblir ETH-gruvarbetarna och naturligtvis ETH-nätverket.

Medan många förväntar sig att avgifterna återgår till det normala om / när den så kallade „Defi-bubblan“ dyker upp, enligt Nate Maddrey, en forskare med CoinMetrics, „blir höga gaspriser den nya normen.“

Lanseringen av få DeFi-projekt som UNI, SUSHI, YAM och YFI har lett till den dramatiska höjningen av nätverksavgifter. Maddrey noterade att höga avgifter gör det oöverkomligt dyrt för vissa användare att skicka transaktioner. Forskaren tillade:

”Avgifterna är inte proportionella mot mängden överfört värde – att skicka $ 100 eller $ 100K skulle kosta samma summa ETH i avgifter. Därför tippar höga avgifter skalan mot valar och användare som överför relativt stora belopp, samtidigt som det blir svårare att göra en vinst som investerar små summor. ”

Ethereum-avgifter vs Bitcoin-avgifter

De växande avgifterna har gjort att transaktioner på Bitcoin verkar billiga. Glassnode-diagrammet belyste också den stora skillnaden mellan avgifterna för de två tillgångarna.

Medan BTC-gruvarbetarna gjorde i motsats till ETH-gruvarbetare 26 miljoner dollar från avgifter i september, vilket var en skillnad på mer än 6 gånger. Detta var första gången de samlade avgifterna för ETH 2020 översteg Bitcoins, men småhandlare har knappt något att ta bort från detta.

Med de växande avgifterna ifrågasätts användningen av Ethereum och det kan komma in i en annan liga än andra kryptor eftersom det blir lika dyrt som de centraliserade systemen.

Jalisco Talent Land findet dieses Jahr Mitte April statt

 

Aus Mexiko teilten sie mit, dass Jalisco Talent Land in diesem Jahr praktisch zwischen dem 13. und 17. April stattfinden wird, mit spezialisiertem Inhalt, durch verschiedene thematische Linien, die „home“ genannt werden. Das teilten die Organisatoren Cointelegraph en Español mit.

In einer Erklärung erklärten sie, dass angesichts der Umstände, unter denen die Welt in gesundheitlicher Hinsicht leidet, und unter der Verantwortung, die zahlreichen Ballungsräume zu vermeiden, das Jalisco Talent Land zu diesem Zeitpunkt in Jalisco Talent Land @ Home umgewandelt wird, das von Quantfury, einem Unternehmen und einer Anwendung, die auf den weltweiten Handel spezialisiert ist, vorgestellt wird.

was Bitcoin Future dazu sagt

Wie man Bitcoin Circuit in Mexiko kaufen kann: Ein Leitfaden mit verschiedenen Alternativen im Jahr 2020

„Das maximale virtuelle Treffen der Talente wird vom 13. bis 17. April unter www.talen-land.tv kostenlos stattfinden und mit der Teilnahme von Adam Savage, Headliner auch von Jalisco Talent Land, und Rednern wie Javier Matuk, Julioprofe, Mario Valle, Ophelia Pastrana, unter anderen, neben Panels mit Edutubern und Persönlichkeiten, die das Ökosystem der Talente repräsentieren, zählen“, so die Erklärung im Detail.

„Es wird mehr als 100 programmierte Inhalte geben, die in thematischen Häusern verteilt werden: Developer Home, Gamer Home, Iron Home, Creative Home, Health Home, Business Home und Blockchain Home and Talent Education“, hieß es später.

Mexiko: Die Universität von Guadalajara führt die Blockkettentechnologie ein

Dies ist eine Kurzfassung und Online-Ausgabe des Talenttreffens mit Live-Konferenzen und mit der Unterstützung von Partnermarken wie ADOBE, BOSCH, BAXTER, BITSO, ASTRAZENECA, STEREN, EATON und IBM, unter anderen.

„Neben dem inhaltlichen Programm und den Herausforderungen der verbündeten Marken wird es nächtliche Fernaktivitäten geben, die versprechen, den Geist zu erhalten, der Talent Land auszeichnet“, betonten die Organisatoren.

Jalisco Talent Land @ Home, wird auch einen Talent-Hackathon durchführen, bei dem Projekte gesucht werden, die spezifische Strategien zur Reaktivierung der Wirtschaft vorschlagen, sobald die COVID-19-Pandemie überwunden ist, wobei die Gewinner nicht nur 50.000 Pesos in bar erhalten, sondern bei der Weiterverfolgung ihres Projekts von den Partnern der Talentlandstiftung begleitet werden.

Eine Woche vor dem Start des Aufrufs, Talent Hackathon @ Home, haben sich mehr als 700 Personen registriert, und die Organisation wird versuchen, die tausend Vorschläge zu erreichen, die für die Woche der Veranstaltung erwartet werden.

Virtuelles Format und Originalformat. Es sei darauf hingewiesen, dass die Online-Veranstaltung, Jalisco Talent Land @ home, vom 13. bis 17. April stattfindet, während Jalisco Talent Land in seinem ursprünglichen Format vom 29. Juni bis 3. Juli auf der Expo Guadalajara stattfinden wird.

Nordamerika wird aufgrund der regulatorischen Stabilität gegenüber China zu einem Bitcoin (BTC) Mining Hub

Nordamerika, insbesondere die Vereinigten Staaten und Kanada, wird aufgrund der relativen regulatorischen Stabilität im Vergleich zu China zunehmend zu einer Drehscheibe für Bitcoin (BTC) Mining.

Früher und sogar heute ist der größte Teil der Bitcoin (BTC) Hash-Rate in der Welt in China konzentriert

Allerdings gab es immer wieder Drohungen gegen die Bitcoin (BTC)-Minenindustrie in China, da die Regierung den Sektor in diesem Jahr fast verboten hat, nur um im letzten Moment zurückzutreten. Unabhängig davon hat die Regierung in China die Macht, den Bitcoin (BTC)-Mining jederzeit und aus irgendeinem Grund wie hier zu sehen zu verbieten, so wie China das Fiat für den Krypto-Handel verbot.

Diese Situation kann mit den alten Zeiten des Goldbergbaues verglichen werden, in dem Sinne, dass Menschen aus der Alten Welt, d.h. aus Europa, nach Amerika kamen, um nach reichlich Ressourcen zu suchen und sich von staatlichen Eingriffen zu befreien. Die Vereinigten Staaten und Kanada mögen stärker reguliert sein als die Pionierzeit, aber die Regierung hat das Recht der Bevölkerung auf Minen und die Verwendung von Kryptowährungen anerkannt.

Bitcoin

Genau wie in den Pioniertagen gibt es in Bezug auf den Strom in einigen Teilen Nordamerikas noch reichlich Ressourcen

In der Tat, wenn die Stromerzeugung mehr ist, als das lokale Netz bewältigen kann, wird Strom, der sonst verschwendet würde, von Bitcoin (BTC) Minern zu einem niedrigen Preis gekauft, wovon sowohl die Bitcoin (BTC) Miner als auch die Stromerzeuger profitieren.

Einige Beispiele sind überschüssige Sonnenenergie in Kalifornien, überschüssige Wasser- und Windenergie in New York und überschüssige Wasserkraft in British Columbia und Quebec Kanada. Es gibt noch viel mehr Beispiele dafür, denn in der Tat wird überschüssige Energie rund um Wasserkraftwerke und Kernkraftwerke auf dem ganzen Kontinent gefunden.

Der Beweis dafür, dass Nordamerika zu einer Drehscheibe für Bitcoin (BTC) Mining wird, ist, dass BitOoda, ein Unternehmen, das Bitcoin (BTC) Mining Unternehmen und Investoren berät, ein explosionsartiges Wachstum bei Anfragen über die Aufnahme von Mining-Aktivitäten in Nordamerika im Jahr 2019 verzeichnet hat.

Daher wird sich langfristig vielleicht das Machtgleichgewicht in der Bitcoin (BTC)-Minenwelt von China in die Vereinigten Staaten und Kanada verlagern, insbesondere wenn China gegen Bitcoin (BTC)-Mining vorgeht.